Die Siebenlinge am Weißen See sind ein Vierteljahr alt!

Es ist noch kein großes Jubiläum, das unsere Siebenlinge am Weißen See heute begehen konnten: Es ist „nur“ ein Vierteljahres-Geburtstag! Aber wenn es stimmt, dass Höckerschwäne etwa 20 Jahre alt werden, dann haben unsere Jungschwäne heute den 80. Teil davon erreicht – und das entspräche etwa einem Jahr eines Menschenlebens, und das ist schon Grund zum Feiern! Denn jeder, der dieses Vierteljahr am Weißen See verfolgt hat, bangte darum, dass diesmal alle sieben Kleinen am Leben bleiben mögen – nach ihrem Geburtstag am 25. Mai 2011. Freuen wir uns also über den Vierteljahres-Geburtstag am heutigen 25. August !

 

Über Herbert Schwenk

Jahrgang 1937; ehemaliger Lehrer und Gesellschaftswissenschaftler der DDR; heute Rentner
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Die Siebenlinge am Weißen See sind ein Vierteljahr alt!

  1. Pingback: Familie Thomas Pape » Sonne tanken

  2. Martina sagt:

    Das ist wirklich eine schöne Idee: den kleinen Schwänen eine eigene Geburtstagskarte zu widmen. Besonders gefällt mir das Foto von dem Jungschwan mit dem auf den Rücken gelegten Fuß. Habentaucher machen das ja auch, sogar die Kleinen …

Schreibe einen Kommentar